»INTERNATIONALE TAGE INGELHEIM 2019: DIE VERGESSENE MODERNE. KUNST IN DEUTSCHLAND ZWISCHEN DEN WELTKRIEGEN«
Mittwoch, 29. Mai 2019 - 14:45

Ausflug mit Führung durch die aktuelle Ausstellung im Kunstforum Ingelheim
Die Internationalen Tage Ingelheim sind seit 1959 ein Kulturengagement der Firma Boehringer Ingelheim. Sie finden jährlich zwischen Mai und Juli statt. Sie eröffnen hochkarätige Einblicke in die Kunst und Kultur unserer Welt, wenn das Alte Rathaus in Ingelheim am Rhein zum Schauplatz thematischer oder monographischer Ausstellungen wird. Im vergangenen Jahr wurde das Alte Rathaus, seit 1984 Ausstellungsort, nach dreijähriger Grundsanierung und Erweiterung neu eröffnet und bietet nun alle Vorzüge eines zeitgemäßen Ausstellungshauses. Im Anschluss an die Führung kehren wir zu einer gemütlichen Jause in der urigen Weinstube „Alter Gutshof“ ein.
Abfahrt: 14.45 Uhr
Rückkehr: ca. 20.00 Uhr

Teilnehmerzahl: mind. 15, max. 25 Personen 

Kostenbeitrag: € 25,00 p.P. zuzügl. Jause

Nur für Bewohner des Cronstetten-Hauses
Eine Veranstaltung der Reihe: 

Zurück