»DIE MESSEHÖFE UND IHRE ERBAUER IN DER (NEUEN) ALTSTADT« Führung mit Dipl. Ing. Prof. Anne Christin Scheiblauer
Donnerstag, 26. September 2019 - 15:40

In der Neuen Altstadt Frankfurts wird die Erinnerung an vier bedeutende Messehöfe wieder lebendig: Das Steinerne Haus, der Nürnberger bzw. Glauburger Hof, das Lämmchen und der Rebstock. Im Anschluss an ihren Vortrag versuchen wir unter kundiger Führung von Prof. Anne Christin Scheiblauer die historische und architektonische Entstehung der Messehöfe vor Ort nachzuvollziehen. Wir beginnen beim Historischen Museum, dem ehemaligen Saalhof, der aus der Staufischen Pfalz entstanden ist.
Abfahrt: 15.40 Uhr
Führung: 16.00 Uhr (ca. 1,5 Std.)

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Kostenbeitrag: € 8,00 p.P.


Nur für Bewohner des Cronstetten-Hauses
Eine Veranstaltung der Reihe: 

Zurück